preloadingpreloadingpreloading
en
Startseite > Shows > Termine 2016 > HP Show Meckesheim 2016

HP Show Meckesheim 2016

Bericht Ergebnisse Bilder Highpoint-Ranking

Bericht:

NCHA of Germany Highpoint Cutting Show N° 5 in Meckesheim.

Am Samstag den 17.09.2016 herrschte reger Betrieb auf dem Reithof Heid in Meckesheim. Die Vorbereitungen  für  das  morgige  Cutting  Turnier  waren  im  vollen  Gang.  Hecken  wurden geschnitten, Unkraut gezupft, Tische und Bänke wurden aufgestellt und es wurde eine Cutting Arena  aufgebaut,  die  sich  durchaus  mit  den  großen  Arenen  in  den  USA  messen  könnte.Entgegen  aller  Wettervorhersagen,  fiel  nicht  ein  einziger  Tropfen  Regen,  sogar  die  Sonne  ließ
sich ab und zu mal blicken. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an all die fleißigen Helfer,
vom Reitverein Meckesheim, für ihren tatkräftigen Einsatz.

NCHAoG HP Show No 5 Meckesheim Aufbau

Doch Petrus scheint kein Cutting-Fan zu sein, so setzte am Abend doch noch der vorhergesagte Regen ein und hörte bis zum Morgen nicht mehr auf. Um 11:00 Uhr sollte die Show beginnen aber das Wetter spielte einfach nicht mit. Große Pfützen standen auf dem Abreitplatz und so begaben sich die Starter in die Reithalle um dort ihre Pferde abzureiten. Einige der Teilnehmer äußerten Bedenken, ob die Bodenverhältnisse ein Cutting-Turnier überhaupt zulassen würden.
Guter Rat war nun teuer. Die Vorstandschaft der NCHA of Germany und der Reitverein Meckesheim suchten gemeinsam nach einer Lösung für das Problem.
Ein Umzug der Arena in die Reithalle war keine Option, da zum einen der Auf- und Umbau zu lange gedauert hätte -die Unterkünfte der Rinder hätte verlegt werden müssen -und zum anderen war der Boden in der Reithalle vor kurzem erneuert worden und zum Auffüllen nicht ausreichend passender Sand vorhanden.
Um alle Teilnehmer über die Situation zu informieren und um eine gemeinsame Entscheidung herbeizuführen, wurde zu einem Treffen in der Reithalle durchgerufen. Norbert Otto, 2. Vorsitzender der NCHA of Germany, fragte alle Teilnehmer ob sie überhaupt noch starten wollen. Einige der Starter fürchteten ihre Pferde könnten auf dem Boden ausrutschen und
würden daher nicht starten wollen. Dieter Welz schlug vor noch mehr Sand in den Arbeitsbereich der Cutting Arena einzubringen, der frische Sand wäre trockener und durch den tiefen Boden hätten die Pferde mehr Gripp für die notwendigen Stops.
Es wurde auch angeboten, dass diejenigen, die trotzdem nicht starten wollten, Ihre Startgelder zurückerhalten würden. Die extra angereisten Holländischen Freunde von den Lowland Cuttern und einige der Deutschen Starter entschieden sich gegen eine Teilnahme. Paul Derrez schlug aber vor, dass die angefallenen Rindergebühren trotzdem bezahlt werden sollen, da die Rinder extra für sie bestellt waren.

Nun musste alles ganz schnell gehen, zwei große Anhänger wurden organisiert und machtensich mit einigen Helfern auf den Weg und kam kurze Zeit später mit ca. 25 Tonnen Sand zurück. In Rekordzeit wurde der Sand in der Arena eingearbeitet und von Hans-Jürgen Geiger neu abgezogen. Jetzt sah das Ganze schon viel besser aus und mit 2 stündiger Verspätung und einem geschrumpften Starterfeld (44) konnte es nun endlich losgehen.

Um 12:30 Uhr wurden die ersten Rinder für die Open Klasse gesaddled und um 13:00 Uhr startete der 1. Teilnehmer in dieser Klasse. Den 1. Platz sicherte sich Sven Oser auf MK Lil Tronas Lass und dem Top-Score von 73. Der 2. Platz ging an Ute Holm auf Nurse Wendy mit 70 Punkten. Mit einem Score von 69 erreichte Bruno Ruch auf Catsa Boon den 3. Platz.

Sven Oser Sieger in der Open


Alles im Leben hat einen Sinn, ich weiß nun endlich auch warum es beim NCHA Cutting die Hutpflicht gibt, waren doch die Cowboys aus vergangener Zeit Wind und Wetter ausgeliefert. Doch die Cowboys und Cowgirls von heute müssen sich nicht verstecken, in Meckesheim haben sie gezeigt was echte „Kerle“ sind. Teilweise in strömenden Regen ging es mit der NonPro Klasse weiter. Hier schob sich Uwe Oser auf CD Dually Dolly mit einem Score von 72 vorbei an allen anderen auf den 1. Platz. Dicht gefolgt von Norbert Otto auf Boonlight Rosie mit 71 Punkten. Den 3. Platz erritt sich Lars Christiansen auf Dual Hickory CD und einem Score von 70.

Use Oser Sieger in der NonPro


In der Youth zeigte Marie Lou Schlageter auf Two Acres einen grandiosen Ritt und landete mit 72 Punkten auf dem ersten Platz. Gefolgt von Lisa Bischoff auf Illbe Twice As Smart. Mit einem Score von 64, sicherte sie sich Rang 2.

Marie Lou Schlageter Siegerin in der Youth

Weiter ging es nun mit den Limited Klassen.
In der Limited 5.000 Novice Horse ritt Lars Christiansen auf Dual Hickory CD mit 72 Punkten auf den 1. Platz. Den 2. Platz belegte Ute Holm auf Nurse Wendy mit 70 Punkten und Platz 3 ging mit 70 Punkten an Sven Oser auf MK Lil Tronas Lass.

Platz 1 der Limited 25.000 Novice Horse ging mit 65 Punkten an Uwe Oser auf CD Dually Dolly. Gefolgt von Sven Oser auf Titanium Toy und einem Score von 62 auf Platz 2. Der 3. Platz ging an Ute Holm auf Cat Called Dana.

In der Limited 15000 Amateur  siegte  Alina Hetzel  auf  MK Lil Tronas Lass  mit  einem Score von 71. Platz 2 erritt sich Dietmar Meyn auf GM Freckles  mit einem Score von 63  und Platz 3 teilten sich Dieter Welz auf Peponaut Doc Tari und Gary Jamgotchian auf Playin South.

Als  letzte  Limited  Klasse  kam  die  2.000  Limit  Rider/Any  Horse.  Platz  1  ging  hier  an  Monique Jablonski  auf  Boonlight  Rosie  mit  einem  Score  von  71,  gefolgt  von  Kerstin  Kneip  auf  A  Little Nadine  Olena  und  einem  Score  von  68.  Platz  3  ging  an  Frank  Weissinger  auf  Smartlite  mit  65 Punkten.

Der Regen  hatte längst aufgehört, als die  letzte  Klasse  kam, die Buckle Class.  Hier sicherte sich den  1.  Platz  mit  eine  Score  von  68,  Julie  Lorentz  auf  Brady  Smoke  Jo.  Platz  2  ging  an  Ulrike Glowig auf Peponaut Doc Tari und einem Sore von  64. Den 3. Platz belegte Lisa Bischoff auf Illbe Twice As Smart, mit 63 Punkten.

Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten ganz herzlich!

Wir möchten auch noch ein großes Dankeschön an unsere Freunde von den Lowland Cuttern aussprechen. Obwohl sie selbst nicht gestartet sind, blieben sie doch bis zum Schluss und haben, allen voran Paul Derrez, Sandra Henkel und Jonny Schreurs, als Turnback und Helfer alle Teilnehmer tatkräftig unterstützt. Das ist wahrer Sportsgeist!!

Danke auch an die Sponsoren Metallverarbeitung, Beissel, FeedMyAnimal, Haus der Zähne, Sauerzapf Zahntechnik GmbH, Reifen Lenz, die die Show durch Sach- und Geldspenden unterstützt haben.

Zu guter Letzt, für die Geduld und das aufgebrachte Verständnis, auch noch einen herzlichen Dank an alle Cutter.

In Meckesheim  wurde wieder einmal bewiesen, dass man auch bei schlechtem Wetter durchaus Spaß haben kann. Das nochmalige Einbringen von Sand in der Arena war eine gute Lösung, die die Show doch noch zu einer gelungenen Veranstaltung mit zufriedenen Startern werden ließ.

Zeit  zum  Ausruhen  bleibt  nicht  viel,  ich  hoffe  wir  sehen  uns  alle  in  2  Wochen  wieder,  auf  der
Internationalen Deutschen Meisterschaft.

Mit sportlichen Grüßen
Ulrike Glowig
Internetbeauftragte der NCHA of Germany
 

Ergebnisse:

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Open

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 NonPro

 

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Youth

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Ltd 5000

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Ltd 25000

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Ltd 15000

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Ltd 2000

NCHAoG Ergebnisse HP Show No 5 Buckle

Bilder:

HP Show No 4 Meckesheim 2016

Bilder von Andreas Kost. Bestellmöglichkeit auf www.horsephoto-kost.eu

Bestellmöglichkeiten Show-Videos 2016 (pro Pferd-Reiter Kombination)

NCHAoG Member, Medium DVD: pro Ritt 15,- EUR inkl. Versand, jeder weitere Ritt 5,- EUR
No Member, Medium DVD: pro Ritt 20,- EUR inkl. Versand, jeder weitere Ritt 10,- EUR

Die Bearbeitungszeit kann bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen. Bestellungen bitte an die Geschäftstelle info@ncha.de. Bitte in der Bestellungen die gewünschten Ritte angeben (z.B.: Open Lauf, Nonpro Lauf, etc.).

Die Bearbeitung erfolgt nach eingegangener Bestellung und Zahlung.

Hier get es zum Bestellformular