preloadingpreloadingpreloading
en
Startseite > Shows > Termine 2017 > HP Show Riedhof Ranch 2017

HP Show Riedhof Ranch 2017

Bericht Ergebnisse Bilder

 

 

 

Bericht:

Wieder einmal ein rundum schönes Cuttingturnier Turnier der NCHA of Germany in Kooperation mit dem Versatility Ranch Horse -Verein der DQHA/AQHA fand am Samstag, den 10. Juni 2017 auf der Riedhof-Ranch in Kehl-Marlen statt.

Bereits im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass mit dem Versatility Ranch Horse Verein auf der Anlage von Ruth und Rainer Dodzuweit, der Riedhof-Ranch, im Badischen Kehl-Marlen, eine gute Zusammenarbeit. Die Anlage bot, wie zu erwarten war, alle Voraussetzungen um ein Highpoint-Turnier auszutragen. Die ersten Vorbereitungen, Aufbau und Gestaltung der Reitarena, sind bereits zwei Tage zuvor gelaufen. Am Freitag wurden noch die letzten Feinarbeiten durchgeführt, wie die Aufstellung des Richterwagens, des Videoequipments, Einrichten des Show-Office etc., damit am Samstag pünktlich um 09.00 Uhr mit der Open-Klasse ( Class in Class NCHA USA/Germany/AQHA)  begonnen werden konnte.  Gerichtet wurde das Turnier von Jan Boogaerts, NCHA AAA und AQHA Richter.

In der Open-Class siegte in allen drei Klassen (NCHA USA/Ger./AQHA) Ute Holm mit einem 71 Score auf Nurse Wendy. Zweiter Platz ging an Sven Oser mit 70,5 Zählen und Titanium Toy ebenfalls in allen drei Klassen. Der dritte Platz in der NCHA USA und der AQHA mit 70 Zählern ging an Ute Holm mit Lemonade Springs. In der  Germany Wertung ging er wieder an Ute Holm, diesmal jedoch mit Nurse Wendy und einem Score von 69.

Ute Holm auf Nurse Wendy

In der NonPro-Klasse gab es nur NCHA USA- und Germany- Starter, die auf den ersten drei Plätzen identisch waren. Ralph Gembe auf Smart Time Pepto (68) holte sich den dritten Platz. Playing South (69) geritten von Gari Jamgotchian kam auf Platz Zwei. Sieger dieser Klasse wurde Bruno Ruch, der sich mit Catsa Boon und einem Score von 70, selbst zu seinem Geburtstag beschenkte.

Bruno Ruch auf Catsa Boon

Ingo Simen gewann mit dem Tageshighscore von 73 mit Powder Puff Bob die Limited 25.000 Novice Horse. Zweite wurde Peeka Peps Shine (71). Der Dritte Platz ging an Inagaddavida (69) beide Pferde wurden von Ute Holm vorgestellt.

Ingo Simen auf Powder Puff Bob

In der USA Wertung siegte Sina Fröhlich mit Peppys Lil Fran (70) vor Inagaddavida mit Jette Jürgensen (67). Der dritte Platz ging an Savanna Tauxe und Blazen Chili (64). Herzlichen Glückwunsch an Jette Jürgensen, die gleich an ihrem ersten Cuttingturnier, mit Inagaddavida in der Youth der NCHA of Germany und der AQHA siegte.

Sina Fröhlinch

Jeweils mit einem ½ Punkt Abstand ging es sehr eng in der Ltd. 15.000 Amateur her. Thorsten Unger gewann mit Lookadat Cat (71). Zweite wurde Natasha Dufour mit Blazen Chili (70,5). Dritter wurde Ralph Gembe mit Smart Time Pepto(70).

Ebenfalls eng ging es in der Ltd. 5.000 NH zu, jedoch bis Platz 7 mit je 1 Punkt Abstand. Der Tageshighsore von 73 wurde diesmal von Ute Holm und Miss Little Pepto erritten. Laurent Ehrstein mit MS Classy Mate belegte den zweiten Platz (72). Sven Oser belegte den dritten Platz (71) mit MK Lil Tronas Lass.

In der Ltd. 2.000 Rider/Any Horse siegte wiederum Thorsten Unger mit Lookadat Cat (72). Elena Peter erkämpfte sich den zweiten Platz mit Dual Me In und einem Score von 71. Sarah Fröhlich sicherte sich mit Dusky Cat (70) den dritten Platz.

In der Buckle Class, einer reinen NCHA of Germany Klasse, siegte als Newcomerin Jette Jürgensen auf Inagaddavida.

Jette Jürgensen auf Inagaddavida

Obwohl das Cutting Turnier vor der geplanten Zeit fertig war, wurde die Siegerehrung auf dem Außenreitplatz durchgeführt. Somit konnte der VRH-Verein die Reithalle schon einmal vorbereiten, um ebenfalls pünktlich mit ihrem Turnier starten zu können.

Die meisten Beteiligten nutzten im Anschluss der Veranstaltung noch das schöne Wetter und die gebotene Gastronomie aus, um den Tag bei einer Line Dance Vorführung Revue passieren zu lassen.

Der Richter, Jan Boogaerts, bedankte sich bei Vorstandschaft der NCHA of Germany, für die schönen Ritte, dem gelungenen Ablauf und die gute Atmosphäre. Dem kann ich mich nur anschließen und möchte mich zusätzlich bedanken, bei allen Helfern zu Pferd und zu Fuß, der Show-Secetary, Iris Stuter-Klumpp, der Videographerin, Angela Gaa, dem VRH-Verein und dem Riedhof-Team für das tolle Ambiete und das gute Essen und natürlich unseren Sponsoren für die finanzielle Unterstützung.

Willi Klumpp

Sport und Jugendwart NCHAoG


 

 

Ergebnisse:

 NCHA oG HP Cutting Show - Riedhof Ergebnisse Open

 NCHA oG HP Cutting Show - Riedhof Ergebnisse NonPro

 NCHA oG HP Cutting Show - Riedhof Ergebnisse Youth

NCHA oG HP Cutting Show - Riedhof Ergebnisse LTD

NCHA oG HP Cutting Show - Riedhof Ergebnisse Buckle

 

 

Bilder:

HP Show No 2 / Kehl-Marleb 2017

Bilder von Andreas Kost. Bestellmöglichkeit auf www.horsephoto-kost.eu

Bestellmöglichkeiten Show-Videos 2017 (pro Pferd-Reiter Kombination)

NCHAoG Member, Medium DVD: pro Ritt 15,- EUR inkl. Versand, jeder weitere Ritt 5,- EUR
No Member, Medium DVD: pro Ritt 20,- EUR inkl. Versand, jeder weitere Ritt 10,- EUR

Die Bearbeitungszeit kann bis zu 3 Wochen in Anspruch nehmen. Bestellungen bitte an die Geschäftstelle info@ncha.de. Bitte in der Bestellungen die gewünschten Ritte angeben (z.B.: Open Lauf, Nonpro Lauf, etc.).

Die Bearbeitung erfolgt nach eingegangener Bestellung und Zahlung.

Hier get es zum Bestellformular